Support // Fernwartung

Online-SupportFernwartung startenstarten

Ticket öffnenTicket öffnenLink

News

F-Secure Partner

netSoftec Logo

Open-Xchange

Open-XchangeDie kostengünstige und professionelle Groupware

Die Alternative zu Microsoft Exchange für Unternehmen jeder Größe

 

 

groupwareUm eine kostengünstige und professionelle Groupware-Lösung für Unternehmen zur Verfügung zu stellen, bieten wir, als Alternative zu Microsoft, eine Lösung auf Basis von ‚Open-Xchange‘ an. Die ‚Groupware‘ bietet gemeinsame E-Mail-Postfächer, gemeinsam nutzbare Kalender und die Möglichkeit, Kontakte und Aufgaben gemeinsam als Team zu organisieren.

Open-Exchange wird seit 2006 von der deutschen Open-Xchange AG weiterentwickelt und befindet sich seit Jahren bei namenhaften Internet Providern im Einsatz. Begründet durch die Open-Source Herkunft der Software, wird neben der Variante für Provider eine sogenannte Community-Version angeboten, die unter bestimmten Lizenzbedingungen (GNU GPL, Creative Commons Lizenz CC-BY-NC-SA) auch in kommerziellen Umgebungen kostenfrei genutzt werden darf. Die Funktionalität der Community-Version ist in der Regel vollkommen ausreichend und kann bei Bedarf erweitert werden (kostenpflichtig).

Die aktuelle Version von Open-Xchange wird unter dem Namen „OX App Suite“ für Linux Hostsysteme zum Download angeboten. Da das Paket nur eine der gängigen Linux Distributionen voraussetzt, kann hier frei zwischen der Installation auf einer physischen oder einer virtuellen Hardware gewählt werden. Wir empfehlen die Installation auf einer lokalen, virtuellen Hardware. Die Installation in der Cloud wäre hier aber ebenfalls denkbar.

Nach der Grundinstallation, mit Einbindung in unsere Active Directory Domäne, steht das moderne HTML5 Webinterface, die eigentliche OX App Suite, bereits für Anmeldungen zur Verfügung. Die Oberfläche lässt sich ohne jede Anpassung bereits als vollständiger Client nutzen und bietet alle oben genannten Groupware-Merkmale in übersichtlicher Form.

Screenshot Webinterface:OX Web Client

 

In der OX App Suite ist zusätzlich auch noch eine Version des eM Clients enthalten, die auf den Arbeitsplätzen als vollwertiger Outlook-Ersatz verwendet werden kann.

Screenshot eM Client:eM Client

 

Das System kann direkt im Internet als Mailserver betrieben werden, es können aber auch die vorhandenen E-Mail Accounts beim Provider beibehalten werden. Sofern der Mailserver nicht direkt im Internet stehen soll, wird es z.B. so eingerichtet, dass die vorhandenen Mailboxen beim Provider automatisch alle fünf Minuten abfragt und eingehende E-Mails an das Open-Xchange System weitergegeben werden. In Senderichtung wendet sich der Open-Xchange SMTP-Server an den SMTP-Server beim Provider und gibt die E-Mails auf diese Weise zum Versand weiter. Der Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass der OX App Suite Server nicht im Internet steht und damit auch nicht den diversen Gefahren ausgesetzt ist. Um das volle Webinterface der OX App Suite auch von unterwegs nutzen zu können (Notebook, Smartphone…), kann dieses per HTTPS über die Firewall im Internet freigegeben werden. Das Webinterface bietet zusätzlich, mit dem integrierten OX Drive, eine Möglichkeit, bequem Dateien mit Kollegen und externen Partnern auszutauschen. Für die von uns vorgeschlagene Lösung fallen keinerlei Lizenzkosten an. Die Software darf auch für kommerzielle Zwecke, kostenfrei verwendet werden! Wer eine vollständige Integration von MS Outlook (ActiveSync) wünscht und die verfügbaren Android- und IOS-Apps nutzen möchte, kann diese selbstverständlich lizensieren lassen.

Wir installieren, übernehmen die Einrichtung und betreuen gern Ihr OX-Systen.

Für Fragen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung, bitte kontaktierenmove 7 10Sie uns.

  © Copyright 2019 by netSoftec ImpressumImpressum ]